Versicherungen

Reisekrankenversicherung weltweit, Reiserücktrittskostenversicherung, Incomingversicherung (für Ihre nach Deutschland kommenden Gäste) können Sie online buchen


Bei Schwierigkeiten rufen Sie uns doch bitte an, wir helfen Ihnen gerne.

Auch wenn Ihre Reise mit dem Extremtourismus nichts zu tun hat, passieren kann alles: von einem banalen Zahnschmerz über allergische Reaktionen auf örtliche Exotik bis zu ernsthaften Verletzungen und sonstiges Unheil. Von Problemen ist niemand sicher, deren Folgen kann man aber ohne großen Aufwand durch eine Versicherungsvorsorge minimieren.

Die moderne Reiseindustrie bietet zu diesem Zweck mehrere praktische und günstige Versicherungsarten für Auslandsreisende: Auslandskrankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Reiserücktritts-/Reiseabbruchversicherung, Reisegepäckversicherung. Man kann sich nur für eine konkrete Reisе oder für ein ganzes Jahr versichern lassen. Letztere Variante ist für diеjenigen günstiger, die ihren Urlaub teilen oder geschäftlich mehrmals jährlich ins Ausland müssen.

Eine Reiserücktrittsversicherung schließen die meisten Reisenden ab. Für viele Länder ist das ein Zwang, denn ohne sie erhalten Sie weder ein Visum erteilt noch – in einem visumsfreiem Fall – keine Reise gebucht. Und wenn doch, spart man lieber nicht an der Gesundheit. Ein anderes Klima, anderes Essen/Wasser, Turbulenzen unterwegs, Sportaktivitäten usw. – ein erzwungenes Arztaufsuchen passiert öfter, als wäre es erwünscht, und kostet diejenigen, die eine Versicherung vernachlässigt haben, ein Vielfaches des ersparten Versicherungsbeitrags.

Höhere Gewalt wie eine unerwartete Erkrankung (Ihre oder eines nächsten Verwandten), eine Kündigung seitens des Arbeitgebers usw. zwingen Sie, auf die Reise kurzfristig zu verzichten? Dann ist das teuere Geld futsch! Ärgerlich für Sie, stressig für das Reisebüro! Nur den umsichtigen, die bereits bei der Buchung eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, bleibt ein solch schmerzhafter Verlust aus – freilich bei einem gewichtigen, von der Versicherung gedeckten Grund.

Eine Haftpflichtversicherung übernimmt die unabsichtlich von Ihnen verursachten Schäden Dritter an seiner Gesundheit oder an seinem Eigentum. Beispiele: Sie bringen im Laden eine Vase zum Bruch, überfluten ein Hotelzimmer, verletzten jemanden oder beschädigten seine Sachen.